Fußball

Fußball

199 Mannschaften in Hohenlohe

Bei der ausführlichen Berichterstattung über die geplante Strukturreform innerhalb des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) ist uns in der Ausgabe vom vergangenen Samstag, 27. Juni, ein „Tippfehler“ unterlaufen, für den wir uns auf diesem Weg entschuldigen wollen.

Drittgrößter Bezirk

Wir hatten auf einer Sonderseite irrtümlich berichtet, dass dem Bezirk Hohenlohe derzeit 109 Mannschaften angehören würden. Das ist allerdings insofern falsch, dass es 199 Mannschaften sind. Mit diesen 199 Mannschaften liegt Hohenlohe hinter den Bezirken Ostwürttemberg (213) und Donau/Iller (200) auf dem dritten Platz innerhalb des Verbandsgebiets. Im kleinsten Bezirk Zollern spielen dagegen nur 83 Mannschaften. Innerhalb des WFV gibt es derzeit insgesamt 2482 Mannschaften. red