Freudenberg

Gemeinderat auf Tour Noch halten sich die Schäden in Grenzen, doch als Einnahmequelle scheidet das Holz wegen der Trockenheit erstmal aus

Wald könnte bald gesperrt werden

Archivartikel

Sollte die Trockenheit weiter anhalten, wird auch der Freudenberger Wald deutlich stärker Schaden nehmen als ohnehin schon. Das machte Revierförster Lars Kaller dem Gemeinderat klar.

Freudenberg. Der Wald ist derzeit in aller Munde. Zu sagen, sein Zustand sei nicht gut, scheint maßlos untertrieben. Düster war denn auch das Bild, das Revierförster Lars Kaller seinen Kollegen im

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3348 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00