Freudenberg

Kunst Lothar Weis stellt im Amtshausgalerie aus

Von der Natur inspiriert

Archivartikel

Freudenberg.In ihrer Herbstausstellung zeigt die Amtshausgalerie unter dem Titel „Schnittkunst“ Holzschnitte des Künstlers und gelernten Schriftsetzers Lothar Weis.

„Der Geruch der Druckfarbe hat mich wieder gefangen. Mit dem Holzschnitt kann ich zwei Dinge in Einklang bringen: zum einen das Gestalten mit Form und Farbe und zum anderen mein handwerkliches Können mit der Materie Holz. Drucken verlangt Planung und präzises Arbeiten.

Freies Experimentieren

Aber auch für das freie Experimentieren mit der Druckvorlage und der Farbe kann ich mich begeistern“, so der Künstler.

Lothar Weis begann 1972 die Lehre zum Schriftsetzer in Wertheim bei der Firma Schelhaas und absolvierte ab 1978 seine Ausbildung zum Fachlehrer in Schwäbisch Gmünd. Bis 2018 war er als Fachlehrer für Sport, Technik und Bildende Kunst tätig.

Die Ausstellung “Schnittkunst“ zeigt eine Auswahl farbenfroher Holzschnitte, Druckgrafiken und Acrylbilder, in denen der Künstler die ihn umgebende Welt interpretiert und sich von der Natur inspirieren lässt.

Am 27. September und 1. November wird der Künstler in der Galerie anwesend sein, seine künstlerische Drucktechnik erläutern und für Fragen und Gespräche zur Verfügung stehen.