Freudenberg

Neue Mainbrücke in Freudenberg Ministerialdirektor Uwe Lahl machte bei Besuch in Freudenberg Hoffnung auf seine schnelle Lösung

Staatsvertrag soll im Sommer kommen

Archivartikel

Die verkehrsgeplagten Bürger in Freudenberg und Kirschfurt können sich berechtigte Hoffnungen auf eine baldige Erleichterung machen.

Von Sebastian Schwarz

Freudenberg. Bei seinem Besuch in Freudenberg am Mittwoch, zeigte sich Uwe Lahl, Ministerialdirektor im baden-württembergischen Verkehrsministerium, optimistisch, dass eine schnelle Lösung für die geplante Verkehrsumfahrung in

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3478 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00