Freudenberg

Jagdpacht Der Wessentaler Wilfried Hildenbrand beschwerte sich in Stuttgart über das Vergabeverfahren

Petitionsausschuss stellt Verstöße fest

Archivartikel

Von einem Kandidaten für die Verpachtung des gemeinschaftlichen Jagdbezirk Wessental gab es scharfe Kritik am Vergabeverfahren. Diese beschäftigte sogar den Petitionsausschuss des Landtags.

Wessental. 2017 wurde der rund 250 Hektar umfassende Jagdbezirk Freudenberg-Wessental durch Beschluss des Freudenberger Gemeinderat an einen neuen Jagdpächter verpachtet. Der bisherige

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6751 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00