Freudenberg

Wegen Corona-Verordnung

Herbstmarkt abgesagt

Archivartikel

Freudenberg.Die Stadt Freudenberg hat den für den 20. September geplanten traditionellen Herbstmarkt leider abgesagt. Die zu diesem Zeitpunkt noch gültige Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg machten die Veranstaltung des Marktes unmöglich, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Herbstmarkt habe in der Regel zwischen 1500 und 3000 Besucher und sei somit nicht zulässig. Wegen der vielen Zugänge zum Gelände, des musikalischen Rahmenprogramms und der vielen Marktstände wären die geforderten Schutzmaßnahmen nicht umsetzbar. Ob und wie sich die Bestimmungen bis zum 20. September noch ändern könnten, sei leider nicht vorhersehbar. Da die Veranstaltung eines Marktes einiger Wochen Vorlaufzeit bedarf, sei der Stadt Freudenberg die Entscheidung durch die aktuell gültige Corona-Verordnung abgenommen worden.