Fränky'sche Nachrichten

Zu leicht zum Siegen

Um beim Rodeln schnell zu sein, braucht man einen schnellen Schlitten, eine gute Technik – und Gewicht. Doch damit hat sich Felix Loch einst schwer getan. „Ich war nur ein Strich in der Landschaft, alle anderen sind mir um die Ohren gefahren“, erzählt der Sportler. „Wenn ich mir das so überlege, hätte ich damals sagen müssen: Ich lasse es, ich werde nie gewinnen“. Doch er ist dabei geblieben. Dass das eine gute Entscheidung war, zeigen seine Erfolge. Er ist mehrfacher Weltmeister und hat bei Olympischen Spielen schon drei Goldmedaillen gewonnen.