Fränky'sche Nachrichten

Traurige Entscheidung

Was für ein toller Beruf! Die Zootierärztin Pia Krawinkel kümmert sich um Giraffen, Erdmännchen, Schimpansen und viele andere Tiere. Vor allem die Senioren unter den Tieren gehören zu ihren Patienten.

Aber manchmal hat die Ärztin auch eine traurige Aufgabe. Dann muss sie entscheiden, ob sie einem Tier überhaupt noch helfen kann „oder ob ich es erlösen soll“, erklärt die Expertin.

Die Tiere im Zoo werden deutlich älter als ihre Artgenossen. „Und wenn sich zum Beispiel ein sehr altes Tier die Knochen bricht, gibt es oft kaum eine Chance auf eine vollständige Heilung“, sagt Pia Krawinkel. Dann muss sie dem Tier eine Spritze geben, damit es friedlich sterben kann. „Das ist für das Tier eine Erlösung, auch wenn alle Tierpfleger und Tierärzte dann sehr traurig sind“, sagt die Tierärztin.