Fränky'sche Nachrichten

Toller Tölt

Archivartikel

Sie sind klein, kräftig und haben eine wilde Mähne: Islandpferde. Doch die Tiere sehen nicht nur toll aus, besonders sind auch ihre Gangarten! Denn neben Schritt, Trab und Galopp haben diese Pferde meist noch zwei zusätzliche Gänge: Tölt und Rennpass.

Der Rennpass ist sehr schnell, der Tölt dagegen recht gemütlich. Die Reiter sitzen dabei relativ ruhig im Sattel. Das macht die Pferde auch so beliebt. In Deutschland gibt es einige Zehntausend Islandpferde. Einige kann man ab Dienstag in der Stadt Nürnberg sehen. Dort findet eine große Pferde-Messe statt.

Mehr Islandpferde als in Deutschland gibt es nur in der Heimat der Tiere, in Island. Die Insel liegt im Norden von Europa. Um ihre Pferde zu schützen, haben die Isländer eine strenge Regel: Wenn ein Pferd die Insel einmal verlassen hat, darf es nie wieder zurück. So soll verhindert werden, dass die Tiere Krankheiten mitbringen und andere Pferde anstecken.