Fränky'sche Nachrichten

Staub im Weltall

Archivartikel

Wer eine Sternschnuppe sieht, darf sich etwas wünschen. Das jedenfalls erzählen sich die Leute. Wahrscheinlich ist das so, weil man Sternschnuppen so selten am Nachthimmel entlangflitzen sieht. Lange Zeit glaubten die Menschen, Sternschnuppen seien Sterne, die vom Himmel fallen. Heute wissen wir: Es handelt sich meist um winzig kleine Staubkörnchen.

Dieser Staub stammt etwa von Kometen.

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1078 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00