Fränky'sche Nachrichten

Sie kommt überall hoch

Archivartikel

Ist es heiß und trocken, verkriecht sie sich lieber. Bei Regen und bedecktem Himmel aber kommt die Weinbergschnecke aus ihrem Versteck. Dann findet sie ihr Leibgericht: welkende Blätter. Wo so eine Weinbergschnecke entlangkriecht, kann man leicht sehen. Denn sie hinterlässt immer eine schimmernde Spur. Den Schleim dafür stellt sie in Drüsen an ihrem Fuß selbst her. Hindernisse kennt die

...

Sie sehen 48% der insgesamt 827 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00