Fränky'sche Nachrichten

Neue Lichter am Himmel

Seit einigen Monaten tauchen am Nachthimmel neue Lichter auf. Es können keine Sterne sein, dafür bewegen sich die Lichter zu schnell. Es handelt sich um Satelliten. Gerade wurden 60 weitere kleine Satelliten ins All geschickt. Sie kreisen um die Erde und sollen dafür sorgen, dass die Menschen Internet haben. Ein Experte sagte, dass die neuen Satelliten am Anfang noch relativ eng beieinander fliegen. Deswegen sähe es aus, als seien sie wie an einer Perlenkette aufgehängt.

Übrigens leuchten die Satelliten nicht selbst: sie werden von der Sonne angestrahlt und reflektieren das Licht. Wenn es hell ist, sehen wir diese Lichter am Himmel nicht. Aber wenn es dunkel wird, kann man die Satelliten oft sehen.