Fränky'sche Nachrichten

Hoffen auf gute Erträge

Archivartikel

Auf vielen Feldern sind wieder die riesigen Mähdrescher unterwegs.

Denn die Landwirte sind mit der Ernte beschäftigt. Dabei hoffen sie, dass das Getreide prächtig gewachsen ist. Als erstes wird Gerste geerntet. Die braucht man etwa zum Brauen von Bier. Danach kommen Weizen und Roggen dran. Weizen nimmt man zum Beispiel zum Backen und auch als Viehfutter, Roggen oft für Brot und

...

Sie sehen 43% der insgesamt 901 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00