Fränky'sche Nachrichten

Helfen und Spaß haben

Archivartikel

Wie bringt man Licht an einen dunklen Ort? Wie baut man schnell eine Brücke, und wie benutzt man ein Funkgerät? Wenn du solche Fragen spannend findest, hast du vielleicht Lust, beim Technischen Hilfswerk mitzumachen.

Die Organisation hilft in Notfällen. Tausende Freiwillige machen in ganz Deutschland mit. In den meisten Orten gibt es auch eine Jugendgruppe für Mädchen und Jungen ab zehn Jahren - und Mini-Gruppen für Kinder ab sechs Jahren. „Wer gerne anderen Menschen hilft und neue Dinge lernt, der ist bei uns genau richtig“, sagt Michael Freiberg vom THW. Gemeinsame Ausflüge, Spieleabende und Zeltlager gehören auch mit zum Programm.

Ab 18 Jahren darf man dann bei echten Einsätzen des THW dabei sein. Dafür macht man eine Grundausbildung, die ein halbes Jahr dauert. Im Internet unter http://dpaq.de/nNA9S kann man herausfinden, wo sich in der Nähe die nächste THW-Gruppe befindet.