Fränky'sche Nachrichten

Geschichten aus der Bibel

Archivartikel

Einer hat einen Pinsel in der Hand, der nächste einen Spachtel. Auch Sägen und Schaufeln kommen zum Einsatz.

Mit diesen Werkzeugen formen Künstlerinnen und Künstler gerade Figuren.

Ab Samstag werden ihre Kunstwerke auf einem Festival für Sandskulpturen auf der Ostseeinsel Rügen gezeigt.

25 Künstler arbeiten dafür mehrere Tage lang an den Skulpturen. Diese sind größer als sie selbst.

Der Sand, den sie bearbeiten, wird zuvor zu großen Blöcken gepresst. So lässt er sich leichter bearbeiten.

Dieses Jahr erzählen die Kunstwerke Geschichten aus der Bibel, zum Beispiel von Adam und Eva im Paradies. Auch das Schiff Arche Noah mit allen Tieren wird aus Sand gefertigt.

Die Kunstwerke werden bis November zu sehen sein.

Damit die Werke nicht vom Wind oder vom Regen zerstört werden, stehen sie unter großen Zelten.