Fränky'sche Nachrichten

Gefährliche Zecken

Hallo, liebe Freunde! Ihr glaubt gar nicht, was mir in dieser Woche passiert ist. Am Donnerstag war ich mit meinen Eltern im Wald spazieren. Es war ja so schön warm. Wir sind gewandert und haben im hohen Gras Fangen gespielt. Wir hatten richtig viel Spaß dabei! Als wir zuhause waren, wollte ich mich gleich schlafen legen, so erschöpft war ich von dem schönen, aber auch anstrengenden Tag. Ich durfte aber nicht: „Wir müssen Dich noch nach Zecken absuchen“, hat meine Mama gesagt. Und tatsächlich! Wir haben eine klitzekleine schwarze Zecke gefunden. Sie war nur so groß wie ein Stecknadelkopf. Mit einer speziellen Zeckenzange hat Papa sie aus der Haut gezogen. Das ist auch wichtig, denn Zecken können Krankheiten übertragen. Und deswegen sollte man sich auch immer untersuchen, wenn man im Wald war.