Fränky'sche Nachrichten

Ein weißer Igel mit rosa-roten Augen

Fränky berichtet heute über eine Seltenheit

Hast du schon mal einen weißen Igel gesehen? Solche Tiere gibt es nur ganz selten. Sie haben rosa-rote Augen, beige Stacheln und darunter ein weißes Fell. Fachleute sprechen Albino-Igeln. Ihnen fehlt ein Farbstoff in der Haut und damit auch für Fell, Stacheln und Augen.

So ein weißer Igel wurde in einem Garten in Binzwangen im Bundesland Baden-Württemberg gefunden.

Der Igel sieht zwar heller aus als seine Artgenossen. Er huscht aber genauso wie sie durch die Nacht - auf der Suche nach Insekten oder anderen Leckereien. Wird es draußen kälter, machen sich Igel auch gerne an Katzen- oder Hundefutter zu schaffen.

Im Herbst fressen sich die Tiere Winterspeck an. Dann suchen sie einen gemütlichen Laub-Haufen.

Dort kuscheln sie sich rein und machen Winterschlaf, bis es wieder wärmer wird.