Fränky'sche Nachrichten

Der Bundestrainer ist zufrieden

Archivartikel

Was für eine Erleichterung! Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel bei der Qualifikation für die Europameisterschaft gewonnen. 3:2 für Deutschland stand es am Ende am Sonntag gegen die Niederlande.

Viele Fans waren gespannt, wie die Deutschen bei dem Spiel abschneiden werden. Denn die Spieler der deutschen Mannschaft haben noch nicht oft miteinander gespielt. Bundestrainer Joachim Löw hatte das Team erst vor Kurzem neu zusammengestellt. Nun hat es gezeigt, dass es gewinnen kann.

Klar, dass Joachim Löw sich danach gut fühlte. «Ich war am Ende innerlich sehr zufrieden», sagte er. Seine Spieler lobte er. «Ich muss der Mannschaft ein großes Kompliment machen, dass wir hier beim sehr wahrscheinlich härtesten Konkurrenten drei Punkte mitnehmen.»

Deutschland spielt bei der EM-Qualifikation in einer Gruppe mit den Niederlanden, Nordirland, Estland und Weißrussland. Das nächste Spiel für Deutschland steht im Juni an, gegen Weißrussland. Die EM findet im kommenden Jahr statt.