Fränky'sche Nachrichten

FN-Verlosungsaktion „Wo ist Kosmo?“, „Wolkenbrot“ und „Pipiman“ sind nicht nur für die jüngsten Leser ein echter „Hingucker“

Bilderbücher der besonderen Art animieren zum Schmökern

Archivartikel

Wer Mixtvision (München) kennt, kennt Kosmo & Klax: Von der Erfolgsreihe aus der Feder von Alexandra Helmig, mit Illustrationen von Timo Becker, gibt es inzwischen fünf Vorlesebücher samt dazugehörigen musikalischen Hörbüchern und in Kürze auch einen Tonie.

Damit auch die kleinsten Buchkinder die fröhliche Welt rund um Kosmo & Klax kennenlernen können, erscheint bei Mixtvision dazu nun ein Pappbilderbuch. Die Freunde aus dem verwunschenen Park machen am liebsten alles zusammen. Doch eines Morgens ist das Eichhörnchen Kosmo plötzlich verschwunden. Die Freunde machen sich auf die Suche. Gemeinsam folgen sie den Spuren und finden nicht nur Kosmo, sondern auch eine wunderbare Überraschung!

Ein Regentag, eine eingesammelte Wolke, zwei Geschwister und die Gewissheit, dass manchmal in Dingen mehr steckt, als man denkt. Ein poetisches Bilderbuch mit viel Leichtigkeit, in einer ganz besonderen Bildsprache umgesetzt: Die Bilder wurden als Modelle im Collagen-Stil gebaut und dann abfotografiert. Ein Bilderbuch, das auf der Kinderbuchmesse 2005 in Bologna ausgezeichnet wurde, das nach Erscheinen 2009 bei Mixtvision als Bilderbuch des Monats August aufgewählt wurde, das inzwischen zu einem zeitlosen Klassiker wurde und immer noch alle Kinder, die dieses Buch in die Hand bekommen, begeistert und nicht zuletzt zum „Nachbacken“ animiert. Gründe genug, dieses Buch mit seiner zauberhaften Ästhetik zum 10. Geburtstag wieder aufzulegen – in neuem Gewand.

Pipiman ist traurig. Alle Kinder kennen Superman, Spiderman und He-Man, aber ihn kennt niemand. Doch eines Tages bekommt er seine große Chance: Das Schneemonster ist in der Stadt und Pipiman ist der Einzige, der helfen kann. Während hierzulande von Töpfchen-König, Windelfutsch und Co die Rede ist, sobald es darum geht, dass die Kinder sich von der Windel trennen und auf die Toilette gehen, erfinden die flämischen Künstler Pipiman. Der kleine Superheld schafft es zwar auch nicht immer rechtzeitig aufs Klo, aber wenn, dann sitzt der Strahl. Und diese Fähigkeit verleiht ihm auch noch ungeahnte Kräfte – er kann nämlich das bedrohliche Schneemonster zum Schmelzen bringen. Unverkrampft und voller Humor gehen die Autoren an das Thema „Sauberkeitserziehung“ und kreieren ein urkomisches Bilderbuch.