Fränky'sche Nachrichten

Alle Menschen sind gleich

Archivartikel

Müssen Polizisten jetzt wieder in den Unterricht? Experten wünschen sich das. Allerdings geht es hier nicht um Mathe oder Kunst, sondern um ganz spezielle Kurse.

Dafür musst du wissen: Die Experten haben sich Deutschland fünf Jahre lang genau angeguckt. Dabei kam heraus, dass Deutschland mehr gegen Diskriminierung tun muss. Aber was genau ist Diskriminierung?

Von Diskriminierung spricht man, wenn eine Person oder eine Gruppe im Vergleich zu anderen Menschen benachteiligt wird. Eigentlich sollen in Deutschland möglichst alle Menschen gleich behandelt werden. Trotzdem haben die Experten festgestellt, dass Diskriminierung vorkommt. Manchmal wurden etwa Menschen anders behandelt, weil sie eine andere Hautfarbe hatten. Wenn Personen wegen ihrer Hautfarbe oder Herkunft ausgegrenzt werden, wird übrigens auch das Wort Rassismus verwendet.

Um Diskriminierung zu verhindern, wollen die Experten bei der Polizei, in Schulen und Universitäten ansetzen. Denn dort ist es besonders wichtig, dass Menschen lernen, alle gleich zu behandeln. Schließlich haben die Menschen dort mit vielen Leuten zu tun. „Man muss mit verpflichtenden Kursen gegen Rassismus und Diskriminierung an die Unis gehen, von wo die meisten Mitarbeiter von Ministerien und Behörden kommen“, sagte auch eine Expertin am Dienstag.