FNweb

Verteidigungsminister gab den Zeitplan der Standortauflösung bekannt Materiallager bleibt voraussichtlich bis 2019 bestehen / Keine Aussage zum Übungsplatz

Kaserne wird Mitte 2017 geschlossen

Archivartikel

Hardheim.Nun herrscht endlich Klarheit, ab wann die Carl-Schurz-Kaserne und das Materiallager der Bundeswehr in Hardheim für neue Interessenten voraussichtlich frei werden: Gestern gab Verteidigungsminister Thomas de Maizière die sogenannte "Realisierungsplanung" und damit auch den lange erwarteten Zeitplan für die Auflösung des Standorts Hardheim bekannt.

Demnach wird die Carl-Schurz-Kaserne im

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5059 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00