FN-Card Premium

Exklusiver Leserabend Inhaber der FN-Card Premium erleben "Hänsel und Gretel" im Schloss Weikersheim hautnah

Opernstars von morgen erleben

Archivartikel

Weikersheim.Frisches, temperamentvolles Musiktheater - dafür stehen die Aufführungen der Jungen Oper Schloss Weikersheim.

Die Vorstellungen sind das fulminante Finale der Internationalen Opernakademie der Jeunesses Musicales Deutschland, eines der renommiertesten Förderprojekte des Opernnachwuchses auf europäischer Ebene. In der zauberhaften Kulisse des Renaissance-Schlosses Weikersheim erleben Besucher die Stars von morgen.

In diesem Jahr steht "Hänsel und Gretel" auf dem Programm. Der Wagnerianer Engelbert Humperdinck hat das Grimmsche Märchen als große romantische Oper vertont. Das Werk verzaubert durch wunderbare Melodien wie den "Abendsegen" und gehört zum unverzichtbaren Repertoire deutscher Opernbühnen. Während es dunkel wird im Schlosshof, kann das Publikum die Fantasie schweifen lassen, wenn das Sandmännchen den Geschwistern, die sich im Wald verirrt haben, sachte Sand in die Augen streut. Doch auch die Knusperhexe ist nächtens unterwegs.

Die musikalische Leitung hat Patrick Lange, Regie führt Corinna Tetzel. Es spielt das Bundesjugendorchester. Karten sind erhältlich bei Jeunesses Musicales Deutschland, Telefon: 07934/99 36 36 oder unter www.oper-weikersheim.de. Aufführungstermine sind Donnerstag, 27. Juli (Premiere), Freitag, 28. Juli, Samstag, 29. Juli, Sonntag, 30. Juli, Dienstag, 1. August, Mittwoch, 2. August, Freitag, 4. August, Samstag, 5. August, und Sonntag, 6. August. zg