FN-Card Premium

Dieter Thomas Kuhn & Band präsentieren „Für Immer und Dich“

Archivartikel

Diesmal mussten die „Kuhnis“ genannten Fans besonders lange auf die Konzerttermine für dieses Jahr warten. Der Grund hierfür lag in einer diffizilen Tourneeplanung, da ausschließlich im Sommer und nur maximal 24 Konzerte gespielt werden. Daher wurde der Sommerbeginn auf den 24. Mai (Tourauftakt in Stuttgart auf der Freilichtbühne Killesberg) und das Sommerende auf den 14. September (Tourende im Amphitheater in Hanau) gelegt. Dazwischen liegen sowohl bekannte als auch neue Veranstaltungsorte. Zu den neuen Konzertlocations gehört der Schlosshof in Bad Mergentheim. Diesen werden Dieter Thomas Kuhn & Band am 5. Juli bespielen (Einlass 18 Uhr, Beginn 20 Uhr).

„120 000 Besucher alleine im Sommer 2018 und über 150 000 Besucher bis zum Jahresende zeigen die unstillbare und ungebrochene Lust auf Dieter Thomas Kuhn & Band. In nahezu allen Städten hatten wir Besuchersteigerungen“ zeigt sich

Kuhn-Manager und VADDI Concerts-Geschäftsführer Marc Oßwald beeindruckt. 2018 kam es dann noch zu einem besonderen Jubiläum: Am 9. November spielte die Band das 1000. Konzert ihrer Karriere in der Stadthalle in Heidelberg.

„Dieter Thomas Kuhn machen süchtig“, „Papst des schlechten Geschmacks“, „Kuhnis verwandeln jedes Konzert in ein Sonnenblumenmeer der Liebe“, „Was machen diese Kuhnis mit diesen Klamotten im normalen Leben“, diese und andere Schlagzeilen begleiten Dieter Thomas Kuhn & Band seit jeher. Und es ist wahr: Dieter Thomas Kuhn & Band-Konzerte bringen Menschen zusammen, die nettesten und verrücktesten Menschen der Welt. Jedes Kuhn-Konzert bringt Farbe in die Städte. Schon der Anfahrtsweg zur Konzertlocation ist ein farbenfrohes Happening. Da wird jede U-Bahn zum Schlagerchor. Kuhn-Konzerte sind Familientreffen, die „Kuhnis“ genannten Anhänger sind eine verschworene Gemeinschaft, die jeden gerne aufnimmt. Hier haben alle Spaß, lernen neue Freunde kennen, treffen alte Freunde wieder. Alle feiern mit allen.

Angefangen hat alles in den populärsten Alternative – und Independent-Clubs Deutschlands: Batschkapp Frankfurt, Markthalle Hamburg, Huxleys Neue Welt Berlin und Tor 3 Düsseldorf waren die ersten Stationen einer außergewöhnlichen Karriere. Die Auswahl der Locations machte gleich klar: Hier geht es nicht um Schlager im herkömmlichen Sinn, hier wird Schlager neu interpretiert. Hier geht es um die schönsten Schlager für ein Publikum, das sonst nichts mit Schlager am Hut hat. Nach einer fünfjährigen Pause kehrte Dieter Thomas Kuhn & Band 2005 triumphal zurück und begeistern seither jedes Jahr aufs Neue mit neuen Outfits, neuer Bühnendeko, neuen Songs, neuen CDs – und bleiben sich dabei doch immer treu.