Fechten

Das Turnier

War es der letzte Weltcup in „TBB“?

Archivartikel

Es war der erste Weltcup in Tauberbischofsheim, der ohne Hauptsponsor stattfand. Jahrelang hatte „Würth“ dem so hochkarätig besetzten Florett-Turnier „den Namen gegeben“. Doch dieser Sponsor hat dem Fecht-Club ebenso wie Hauptgeldgeber Samsung den Rücken gekehrt (wir berichteten). „Wir brauchen künftig wieder einen Sponsor für dieses Event“, sagte Rita König-Römer, Chefin der Sport-Marketing

...

Sie sehen 41% der insgesamt 983 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00