Fechten

Fechten Letzter Frauenflorett-Teamweltcup in Kazan

Vorgabe: Dritter oder besser

Archivartikel

Morgen ab 9 Uhr zählt es für das deutsche Frauen-Florett-Team: Die Mannschaft um Bundestrainer Giovanni Bortolaso muss beim letzten Mannschafts-Weltcup im Rahmen der Olympia-Qualifikation Dritter werden, um sich noch das Ticket für die Spiele in Tokio zu sichern. Das ist allerdings eine Platzierung, die Leonie Ebert, Anne Sauer, Carolin Golubytskyi und Eva Hampel in dieser Saison noch nie

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1621 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00