Fechten

Comeback Nach über einem Jahr Babypause ist Carolin Golubytskyi wieder zurück in der deutschen Mannschaft / Ein bisschen „verrückt“

Rückkehr mit einem Hurrikan im Gepäck

Archivartikel

Nach ihrem Aus in der Einzelkonkurrenz am Samstag um kurz vor 11 Uhr verließ Carolin Golubytskyi von Future Fencing Werbach schnell die Wettkampfstätte. Diese „Flucht“ geschah allerdings nicht aus Frust über die 9:15-Niederlage gegen die Russin Larisa Korobeynikova im „64-er“, sondern aus Fürsorge. Dahei“, bei ihren Eltern in Königheim, wartete nämlich Töchterchen Yuna.

„Sie ist ein

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3177 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00