Fechten

Fechten Herrensäbel-Team holt Bronze beim Weltcup in Luxemburg / Ungarn mit 45:44 geschlagen

Olympia-„Quali“ ist geschafft

Archivartikel

Luxemburg war an diesem Wochenende Gastgeber für den aus Padua verlegten Olympiaqualifikations-Weltcup im Herrensäbel, für den als Austragungsort zeitweise auch einmal Tauberbischofsheim ins Auge gefasst worden war (wir berichteten mehrfach).

Im Mannschafts-Wettbewerb ging es um alles: Die deutsche Equipe von Bundestrainer Vilmos Szabo musste noch einmal alle Kräfte mobilisieren, um

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1643 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00