Fechten

Fechten Säbel-Weltcup wird nicht in Tauberbischofsheim stattfinden / Absage aus Angst vor der Bedrohung durch das Coronavirus

„Nehmen die Ängste ernst“

Archivartikel

Er trägt den klangvollen Namen „Tropheé Luxardo“ und sollte eigentlich ursprünglich im italienischen Padua stattfinden, ist aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt gewissermaßen „heimatlos“, denn: Der große Säbel-Weltcup wird nun doch nicht in Tauberbischofsheim ausgetragen. Die Verantwortlichen des Deutschen Fechterbundes und des mit der Ausrichtung des Olympischen Qualifikationsturniers zuletzt

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3374 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00