Fechten

Fechten Tauberbischofsheims Bürgermeisterin Anette Schmidt informierte sich aus erster Hand im Bundesstützpunkt

Nachwuchs weiter entwickeln

Neu-Bürgermeisterin Anette Schmidt stattete dem Fecht-Bundesstützpunkt Tauberbischofsheim jüngst einen Besuch ab, um sich über den aktuellen Stand und die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fechter-Bund (DFeB) zu informieren. Der Sportdirektor des DFeB, Sven Ressel, erläuterte die Strukturen des Spitzensportverbandes und verwies auf die Wichtigkeit des Standortes Tauberbischofsheim für den

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3036 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00