Fechten

Fechten Trotz der abschließenden Bronzemedaille durch das Säbel-Team zieht der DFeB eine insgesamt durchwachsene Bilanz der Europameisterschaft

Kleine Schritte auf dem Weg an die Spitze

Archivartikel

Nach einer knappen 44:45-Niederlage im Halbfinale gegen Italien krönte das Herrensäbel-Team von Vilmos Szabo eine gute Turnierleistung bei der Fecht-WM in Novi Sad mit Platz drei.

Max Hartung, Matyas Szabo, Benedikt Wagner und Richard Hübers hatten sich zunächst Auftaktgefecht mit 45:38 gegen Frankreich durchgesetzt. Das Halbfinale gegen Italien dominierte die deutsche Mannschaft zwar

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4337 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00