Fechten

Fechten

Im Achtelfinale war Schluss

Archivartikel

Der Heidenheimer Stephan Rein belegte beim Weltcup „Heidenheimer Pokal“ im Herrendegen den 13. Platz. In Achtelfinale verlor er gegen den Franzosen Alexandre Bardenet (7:15). Zuvor hatte er den Vorjahressieger aus Japan, Kazuyasu Minobe (15:9), und den Italiener Enrico Garozzo (15:9) besiegt. „Stephan Rein hat sich mit seiner Leistung heute selber belohnt. Er hat ein konsequentes und starkes

...

Sie sehen 41% der insgesamt 993 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00