Fechten

Fechten Max Hartung gewinnt Säbel-Weltcup in Madrid

Hübner landet auf Rang 14

Archivartikel

In einem spannenden Finale gegen Olympiasieger Aron Szilagyi (Ungarn) setzte sich der Dormagener Max Hartung sich beim Säbel-Weltcup in Madrid mit 15:14 durch. Nach dem Hartung zwischenzeitlich im Rückstand lag, drehte er das Gefecht und verteidigte damit seinen Weltcup-Erfolg aus dem Vorjahr. Bereits im Halbfinale gewann Hartung knapp gegen den Koreaner Junhu Kim (15:14). Für den Dormagener

...

Sie sehen 50% der insgesamt 804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00