Fechten

Fechten Deutscher Fechter-Bund ist bei den Weltmeisterschaften in China nach wie vor ohne eine einzige Medaille

Hoffnungen ruhen auf den Florett-Frauen

Archivartikel

Die deutschen Säbelherren haben bei den Fecht-Weltmeisterschaften in Wuxi das Halbfinale mit der 43:45-Niederlage gegen Europameister Ungarn verpasst. Die Dormagener Benedikt Wagner, Richard Hübers und Matyas Szabo verloren das Viertelfinale trotz zwischenzeitlich hoher Führungen von 15:8 und 20:13.

Der Olympia-Achte Szabo übernahm als deutscher Schlussfechter ein 40:36 für den

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2631 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00