Fechten

Fechten Gestern blieb bei der WM nur eine auf der Strecke

„Florettis“ geschlossen weiter

Archivartikel

Vier Florettfechter und drei Säbelfechterinnen sind bei der WM in Budapest in die Hauptrunde eingezogen. Bei den Damen verhindert ein deutsches Duell in der K.o.-Phase ein noch besseres Ergebnis.

Die vier Vize-Europameister haben dem Deutschen Fechter-Bund bei der WM in Budapest die nächste Enttäuschung erspart. Die Florettspezialisten Peter Joppich, Benjamin Kleibrink, Luis Klein und

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2561 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00