Fechten

Fechten Heute doch kein Urteil im Rechtsstreit „Trainer – LSV“

Eventuell wird weiter verhandelt

Archivartikel

Eigentlich wollte das Landesarbeitsgericht Stuttgart im Rechtsstreit zwischen einem gekündigten Fecht-Trainer aus Tauberbischofsheim und dem Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) heute ein Urteil bekannt geben. Doch der Verkündungstermin ist kurzfristig verschoben worden – zunächst auf 4. April. Allerdings ist es möglich, so teilte gestern der stellvertretende Mediensprecher des

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3484 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00