Fechten

Fechten Sabine Bau feiert heute ihren 50. Geburtstag / Im FN-Gespräch erzählt sie, was sie antrieb und was sie eigentlich für eine Sportart betreiben wollte

Durch „Zufall“ olympische Medaillen

Archivartikel

Eigentlich wollte Sabine Bau als Kind zum Reiten. Allerdings intervenierten ihre Eltern: „Zu gefährlich und zu teuer.“ Da sie dann, im Alter von zehn Jahren, mit ihrer Turntrainerin nicht mehr zurechtkam und „Tennis auch nicht so prickelnd“ fand, dachte sie sich: „Dann gehe ich halt mal zum Fechten.“ Und so war es im Grunde reiner Zufall, dass Sabine Bau in der „richtigen“ Sportart gelandet

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4676 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00