Fechten

Fechten

Ausgangslage unverändert

Archivartikel

„Der fünfte Platz ist gut. Für die Olympiaqualifikation hat sich nichts geändert“, fasste Säbel-Bundestrainer Vilmos Szabo den Mannschaftswettbewerb in Kairo zusammen. Nach dem Sieg gegen die Ukraine (45:31), gab es im Viertelfinale das Duell gegen Russland. Nach einer sechs Trefferführung verringerte sich diese auf zwei Treffer. Der russische Fechter Danilenko setzte Max Hartung unter Druck

...

Sie sehen 48% der insgesamt 835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00