Creglingen

Krankenhaus Rothenburg Stadt Creglingen will sich für den Erhalt des Standorts einsetzen / Briefe an Ansbacher Landrat und ANregiomed geplant

„Wir stehen an der Seite der Stadt Rothenburg“

Archivartikel

Schwarzenbronn.Der Ort hätte nicht besser gewählt sein können: in Schwarzenbronn, wo es nur noch einen Katzensprung über die Landesgrenze bis nach Rothenburg ist, beschäftigte sich der Creglinger Gemeinderat am Dienstag mit dem Rothenburger Krankenhaus. Die Stadt will sich mit einem Brief an den Landrat in Ansbach und an den Klinikverbund ANregiomed wenden, um die große Bedeutung der Rothenburger Klinik für

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2634 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00