Creglingen

„Penny-Förderkorb“ Jugendhilfe Creglingen regionaler Sieger

„Wir sind total begeistert“

Archivartikel

Creglingen.„Wir sind total begeistert. Ich hätte nie gedacht, dass wir es in unserer Region bis unter die Sieger schaffen. Das Geld können wir gut gebrauchen, um unser Bauernhofprojekt in Hof Uhlberg endlich anzugehen. Mit dem Geld wollen wir Tiere für die tiergestützte Pädagogik vor Ort anschaffen und die Versorgung der Tiere sicherstellen“, freut sich Werner Fritz, Geschäftsführer der Jugendhilfe Creglingen. „Mit dem Förderpenny bekommen wir weitere Unterstützung. Das nenne ich mal Nachbarschaftshilfe“, so Werner Fritz, mit Blick auf den Penny-Förderkorb, mir der sich der Discounter seit 2015 für die Kinder- und Jugendarbeit engagiert.

In diesem Jahr haben sich laut einer Pressemitteilung 512 Vereine (2018: 450) um einen der insgesamt 108 regionalen Förderkorb-Preise in Höhe von je 2222,22 Euro beworben. Aus allen Einsendungen wählte eine Jury zunächst die drei Gewinner-Vereine jeder Nachbarschaftsregion aus.

Jedes der bundesweit 36 Trios stellte sich vom 12. August bis zum 15. September einem Kundenvoting (wir berichteten). Die Abstimmung erfolgte durch die Vorstellung der Projekte im Internet (www.foerderkorb.penny.de). Die 36 Sieger der Abstimmung werden im kommenden Jahr zusätzlich Nutznießer des sogenannten Förderpenny. Dabei spenden die Penny-Kunden an der Kasse für den jeweiligen lokalen Verein, sobald sie beim Bezahlen „stimmt so“ sagen. Automatisch wird dann der Betrag des Kassenbons auf die nächsten vollen zehn Cent aufgerundet.

Am 19. November wird es erneut spannend: Denn dann verkündet die Jury im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung in Köln, wer von den 108 nominierten Vereinen die Gewinner der drei Bundespreise in Höhe von 10 000, 7500 Euro und 2500 Euro sind.

In diesem Jahr verteilt Penny im Rahmen des Förderkorb-Projekts damit insgesamt Fördergelder in Höhe von 260 000 Euro.

„Ich freue mich, dass wir mit über 500 Vereinen eine Rekordbeteiligung haben. Ich hoffe, dass wir eine spannende Votingphase bekommen“, so Stefan Magel, Bereichsvorstand Handel Deutschland der Rewe Group und Coo Penny.

2017 stimmten mehr als 1,8 Millionen Menschen im Rahmen des Förderkorbs für ihren jeweiligen Favoriten ab. 2018 wurde das Penny-Projekt auf das gesamte Bundesgebiet ausgedehnt.