Creglingen

DRK-Kurse Sofortmaßnahmen der Situation angemessen anwenden

Know-How hilft beim Helfen

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Die Medien berichten immer wieder von tödlich Verunglückten und Schwerverletzten. Das ist sehr oft die Bilanz der unzähligen Verkehrsunfälle. Wäre man in der Lage die richtigen Hilfs-Maßnahmen anzuwenden? In einer neun Unterrichtstunden umfassenden Erste-Hilfe-Ausbildung wird das erforderliche Know-How in Theorie und Praxis vermittelt. Der nächste Lehrgang findet am Samstag, 15. September, von 8.30 bis 16 Uhr im DRK-Schulungsraum im Romschlössle, Romgasse in Creglingen statt. Weitere Schulungen sind am Dienstag, 18. September, von 8.30 bis 16 Uhr im DRK-Schulungsraum, Rotkreuzstraße 30, Bad Mergentheim, am Samstag, 22. September, von 8.30 bis 16 Uhr im DRK-Schulungsraum, Rotkreuzstraße 30 in Bad Mergentheim, am Samstag, 6. Oktober, von 8.30 bis 16 Uhr im DRK-Schulungsraum, Rotkreuzstraße 30 in Bad Mergentheim, am Samstag, 20. Oktober, von 8.30 bis 16 Uhr im DRK-Schulungsraum, Rotkreuzstraße 30 in Bad Mergentheim, am Samstag, 27. Oktober, von 8.30 bis 16 Uhr im DRK-Schulungsraum, Oberstetter Straße 3 in Niederstetten sowie am Dienstag, 30. Oktober, von 8.30 bis 16 Uhr im DRK-Schulungsraum, Rotkreuzstraße 30 in Bad Mergentheim. Information und Anmeldung beim DRK-Kreisverband Bad Mergentheim, Telefon 07931/48290-0, Fax 07931/48290-20, per E-Mail an info@kv-bad-mergentheim.drk.de,.oder online unter www.drk-bad-mergentheim.de bzw. unter www.rotkreuzkurs.de. Der Ausbildungsnachweis gilt für alle Führerscheinklassen, für eine berufliche Ausbildung sowie für die Qualifikation zum betrieblichen Ersthelfer. Außerdem für den Erwerb des Lehramtes und diverser Trainer-/Übungsleiterlizensen des DOSB. drk