Creglingen

Vom 29. November bis 1. Dezember Manz-Weihnachtsschaubäckerei mit 20 Vorführstationen / Mit dem Shuttle-Bus zum Weihnachtsmarkt fahren

In die Welt der Backkunst eintauchen

Archivartikel

Creglingen.Die große Manz-Weihnachts-Schaubäckerei von Freitag, 29. November bis Sonntag, 1. Dezember ist nicht nur eine riesige Back- und Kochschau – eine der größten weihnachtlichen Koch- und Backveranstaltungen in der gesamten Bundesrepublik – sie ist ein Treffpunkt und ein Fest für alle, die gerne backen und kochen.

An drei Tagen zeigen Profis an mehr als 20 Vorführstationen die ganze Welt der Backkunst. Traditionelle, aber auch ganz besondere Spezialitäten stellen die Manz Bäckermeister vor, die unter anderem extra aus dem Elsass, Holland und Österreich angereist sind.

Zum Programm gehört auch eine Ofenausstellung und die Präsentation von Back- und Kochzubehör. Sämtliche Geräte werden in Aktion präsentiert.

Festliche Menüs

Meisterkoch Edgar Engst zaubert festliche Menüs und Köchin Valerie Wagner stellt Spezialitäten des Gastlandes Griechenland vor.

Weihnachtsgebäcke wie Christstollen, Früchtebrot, Lebkuchen, Springerle und Plätzchen aller Art sowie auch Brote aller Art, Brezeln, Baguettes, Brötchen und vieles mehr werden von über 30 Bäckern, Konditoren und Landfrauen hergestellt. Die besten Rezepte können kostenlos mitgenommen werden.

Backvorführungen mit dem Teamkapitän der deutschen Bäcker-Nationalmannschaft Siegfried Brenneis und dem Trainer der niederländischen Bäcker-Nationalmannschaft Hans Som runden das Programm ab. Mit purer Leidenschaft backt der französische Bäckermeister Daniel Hoeltzel original französische Baguettes.

Außerdem bekommt man Tipps, wie man mit Urgetreide backen kann, denn egal, ob Brot oder Feingebäck: Urgetreide ist im Trend und ein neues Geschmackserlebnis. Traditionelle Backkunst führen die Landfrauen aus Deutschland und Österreich vor. Sie zeigen weihnachtliche und festliche Backkunst nach alter Tradition. Als besonderes Highlight präsentiert Manz dieses Jahr das Gastland Griechenland, das seine weihnachtlichen sowie kulinarischen Gepflogenheiten sowie traditionelle Backwaren und Gerichte vorstellt.

Neben den den frischen Backwaren wird auch Frühstück angeboten. Im Rahmenprogramm ist auch die Kinderbetreuung, die Herstellung von Lebkuchen-Nikoläusen mit dem eigenen Namen. Ein kostenloser Shuttle-Bus bringt die Besucher direkt zum Creglinger Weihnachtsmarkt. Der Eintritt ist frei.