Creglingen

Creglingen Vorstellung am Montag, 26. Oktober

Caresharing mit einem Opel-9-Sitzer

Creglingen.Die Stadt Creglingen setzt auf mikarshare®, das kommunale Carsharingmodell der Firma mikar.

Mit Hilfe von Creglinger Sponosren steht ab Oktober den Bürgern der Stadt Creglingen mit dem Opel Movano 9-Sitzer eine „jederzeit verfügbare und kostengünstige Mobilitätslösung bereit“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zahlreiche Unterstützer

Das Fahrzeug wird am Montag, 26. Oktober, um 18 Uhr am Schulzentrum öffentlich vorgestellt.

Ohne die tatkräftige Unterstützung der lokalen Wirtschaft wäre es nicht möglich gewesen, dieses Mobilitätsangebot der Bevölkerung so kostengünstig bereitzustellen, heißt es weiter in der Pressemitteilung.

Die Fahrzeugnutzung des Opel Movano 9-Sitzer steht jedem offen, der eine gültige Fahrerlaubnis besitzt und der sich bei mikar als Fahrer registrieren lässt. Die Buchung des Fahrzeugs erfolgt mit ein paar Klicks auf dem Smartphone.

Fester Standort

Das Fahrzeug hat seinen festen Standort am Taubertorplatz, hier wird es nach Beendigung der Fahrt auch wieder betankt abgestellt.

Die Kosten für die Nutzer sind leicht zu überschauen: Grundgebühren gibt es nicht, jede Stunde kostet 4,90 Euro, ein ganzer Tag 44,90 Euro.

Pro Buchung sind 300 Kilometer frei. Dazu kommen nur die Sprit-Kosten, denn das Fahrzeug ist wieder vollgetankt abzustellen.

Es kann auch mehrere Tage ausgeliehen werden, beispielsweise für einen Wochenend-Trip oder für eine Urlaubswoche.