Creglingen

17. Oktober und 14. November Führungen im Geyer-Schloss Reinsbronn

Blick hinter die Kulissen werfen

Archivartikel

Reinsbronn.Die nächsten Führungen im Geyer-Schloss im Creglinger Stadtteil finden am Samstag, 17. Oktober, und Samstag, 14. November, statt. Beginn ist an beiden Tagen um 14 Uhr

Unter Einhaltung der erforderlichen Corona-Maßnahmen bieten die Hausbesitzer Uwe Ottmar und Thomas Beez an diesem Tag interessierten Personen die Möglichkeit, das Schloss zu besichtigen.

Fürstliches Ambiente

Gezeigt werden das Schloss von außen, der Innenhof mit seinen Arkaden, die beiden Wappensteine des Albrecht von Bieberehren und von Philip Geyer, sowie der ehemalige Pferdestall und ein Gewölbekeller. Ebenso der historische Rittersaal mit seiner original-Holzdecke aus dem 16. Jahrhundert, aber auch sonst nicht zu besichtigende Räume im Dachgeschoss sowie die ansonsten ebenfalls nicht zu besichtigende Jagddiele und ein „fürstliches“ Schlafzimmer.

Aufgrund der Auflagen der gültigen Corona-Verordnungen des Landes gilt eine strikte Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen für Teilnehmer ab sechs Jahre.