Creglingen

Maschinenring Ausflug führte in die Pfalz

Bildung und Genuss verbunden

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Für 25 Mitglieder des Maschinenrings Östlicher Tauberkreis führte ein Ausflug in die Pfalz. Zunächst ging es nach Ludwigshafen, wo eine Besichtigung der BASF anstand. Anschließend ging es nach Mutterstadt zur Firma FeSa Obst- und Gemüsehandels, wo Inhaberin Heike Fehmel durch den Betrieb führte.

Am frühen Abend ging es weiter zum Purzelmarkt nach Billigheim, dem ältesten Volksfest der Pfalz. Tages darauf ging es nochmals nach Billigheim zum Purzelmarkt, wo der historische Festumzug mit 42 Gruppen stattfand. Nach dem farbenfrohen Spektakel vertrieb man sich die Zeit beim Pferderennen und volkstümlichen Wettbewerben, bevor man in die Fahrt nach Speyer antrag. Dort wurde die spätbarocke Dreifaltigkeitskirche besichtigt. Die Maschinenringler stiegen hinab in den zehn Meter tief gelegenen Badeschacht, in dem früher die Juden die nach den Gesetzen vorgeschriebene kultische Reinigung durch Untertauchen in natürliches Wasser vornahmen. Im Anschluss wurde noch der bekannte Dom angeschaut.