Buchen

Biber in der Region Dem Buchener Landwirt Herbert Kieser bereiten die Nager Probleme / Vor fünf Jahren wurde das erste Tier im Neckar-Odenwald-Kreis gesichtet / „Biberfonds“ in Bayern als Beispiel?

„Wir müssen eine Kompromisslösung finden“

Archivartikel

Der Biber breitet sich in der Region aus. Die einen freuen sich darüber, andere ärgern sich dagegen. Zum Beispiel der Buchener Landwirt Herbert Kieser, der über Einnahmeverluste klagt.

Buchen. Bei der derzeit herrschenden Trockenheit fällt es schwer, sich überflutete Wiesen entlang der Morre in Richtung Hettingen zwischen Verkehrsübungsplatz und Gärtnerei Röckel-Kaletta vorzustellen.

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4185 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00