Buchen

Transversale Kreisräte sehen angesichts der Kosten kaum eine Alternative zur Aufgabe der Planung / Konfliktsituation für Kommunalpolitiker

Wie stehen die Fraktionen im Kreistag zur Transversale?

Archivartikel

Buchen/Bauland.Die Frage, ob die Planung der Transversale aufgegeben werden soll, steht am 7. Dezember auf der Tagesordnung des Kreistags. Denn der Bau der Entlastungsstraße war eine Entscheidung dieses Gremiums, also muss auch dort entschieden werden, ob man das Vorhaben aufgibt. Gut 1,4 Millionen wurden bislang investiert, bis zum Feststellungsbeschluss würden noch einmal Kosten anfallen. Die FN gaben

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4625 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema