Buchen

Zentralgewerbeschule Buchen Gesellenprüfungen der Fleischerinnung Neckar-Odenwald

Wichtigen Schritt ins Berufsleben gemeistert

Archivartikel

Buchen.Erfolgreich verliefen die an der Zentralgewerbeschule (ZGB) durchgeführten Gesellenprüfungen der Fleischerinnung Neckar-Odenwald im Bereich der Fleischer/Fleischerfachverkäufer: Am Mittwoch bestand Björn Hofmann (Ausbildungsbetrieb: Metzgerei Ralf Herkert, Buchen) die Abschlussprüfung zum Fleischereifachverkäufer, während Ezema Onyekachiasaa (Ausbildungsbetrieb: Metzgerei Maurer, Merchingen) die Abschlussprüfung zum Fleischer bestand.

Abgefragt wurden das korrekte Herrichten und Verkaufen von Fleisch und entsprechenden Erzeugnissen; beispielsweise war ein typisches Beratungs- und Verkaufsgespräch zu führen, ebenso hatte der angehende Verkäufer eine symbolische Bestellung aufzunehmen. Das Herrichten zwei unterschiedlicher Servierplatten sowie die Zubereitung von Gerichten (küchenfertige Erzeugnisse und vollständige Menüs) rundeten die abverlangten Kenntnisse ab. Im Fleischerbereich waren unter anderem eine Brühwurst, ein vollständiges Gericht und zwei küchenfertige Erzeugnisse zuzubereietn.

Der aus Markus Herkert, Alfons Beeser (ZGB), Dr. Wolfgang Schweitzer, Inge Morschhäuser, Studiendirektor Heiko Ihrig, Obermeister Ralf Herkert sowie Vorsitzendem Uwe Götz (Adelsheim) bestehende Prüfungsausschuss freute sich darüber, dass beide Prüflinge diesen weiteren wichtigen Schritt ins Berufsleben gemeistert hatten. ad

Zum Thema