Buchen

Musikverein Rinschheim Ersatz für ausgefallenes Fest

Wanderung fand Anklang

Rinscheim.Nach dem Motto „ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen“ veranstaltete der Musikverein Rinschheim in der Woche vom 5. bis 12. Juli eine musikalische Wanderung durch und um die kleine Baulandgemeinde.

Der Verein kann in diesem Jahr auf sein 50-jähriges Bestehen zurückblicken und wollte dies eigentlich mit einem zünftigen Musikfest gebührend feiern. Da ein großes Fest aber aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich war, die Musiker dennoch nicht untätig sein wollten, überlegte man sich eine Alternative. Ähnlich wie bei einer „Schnitzeljagd“ waren Jung und Alt eingeladen, an acht Stationen Aufgaben zu erfüllen, oder einfach nur die Atmosphäre – wie beispielsweise bei der Station „Unvergessen“ zum Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder – wirken zu lassen. Die Wanderung des Musikvereins konnte zu jeder Zeit an jeder beliebigen Stelle begonnen werden. Ein Mittagessen zum Mitnehmen wurde am letzten Sonntag dieser Aktionswoche angeboten, natürlich unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienevorschriften. Die Stationen an der Wanderstrecke stießen auf große Resonanz bei den Teilnehmern.

Zum Thema