Buchen

Bezirksmuseum Buchen Neue Ausstellung "gut bedacht und gut beschützt" erinnert an Stadtbrände / In drei Räumen im Erdgeschoss des Trunzerhauses zu sehen

Vom Florian zu den "Feierabendziegeln"

Archivartikel

Das Bezirksmuseum Buchen zeigt unter dem Titel "gut bedacht und gut beschützt" in drei Räumen im Erdgeschoss des Trunzerhauses eine neue Dauerausstellung.

Buchen. Vor 300 Jahren zerstörte ein verheerender Brand große Teile der Buchener Innenstadt, legte über 100 Gebäude, darunter das Rathaus, in Schutt und Asche und machte zahlreiche Bürgerfamilien zeitweise obdachlos. Die Stadt Buchen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3818 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema