Buchen

Burghardt-Gymnasium Buchen Schüler gewinnen beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ einen Sonderpreis in Messtechnik und den zweiten Platz im Bereich Physik

Verunreinigungen im Wachs auf der Spur

Archivartikel

Viel Engagement, Forscherdrang und Erfindergeist steckten die beiden BGB-Schüler Julian Hofmann und Martin Scheuermann in ihr Forschungsprojekt – es hat sich gelohnt.

Buchen. Für ihre forscherische Arbeit und die erzielten Ergebnisse erhielten Julian Hofmann und Martin Scheuermann im Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Künzelsau den zweiten Platz im Bereich Physik und darüber hinaus

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3213 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema